Valentinstag: Marketing-Gelegenheit genutzt?

Menschen die gerne schenken,  gehören zu einer interessanten Zielgruppe: Sie sind fortlaufend auf der Suche nach guten Geschenkideen.  Sie sind entsprechenden Angeboten gegenüber sehr aufgeschlossen und sind dabei auch sehr kauffreudig.

Es liegt also an Ihnen Ihren Kunden inspirierende Geschenkideen oder Angebote zu bieten.


Ideen zum Valentinstag – aber auch zu anderen Anlässen:

  1.  Werbeaktionen sind in jeder Geschenkesaison ein bedeutendes Verkaufs- und Marketinginstrument. Sie tragen dazu bei dass Sie sich vom Wettbewerb abheben. Versenden Sie Werbeaktionskarten/Aktions-Gutscheine mit einem attraktiven Angebot passend zum Anlass. Gerne unterstützen wir Sie hierbei.
  2. Machen Sie ein Gewinnspiel und locken Sie damit Kunden in Ihr Geschäft, Salon oder Praxis. Denn die Gewinnspielkarten sind natürlich einige Tage vor dem 14. Februar bei Ihnen abzugeben – ausgefüllt mit Name & Adresse. Der Gewinner erhält zum Beispiel für ihren/seine Liebste/n am Valentinstag Besuch von einem Sänger der ein romantisches Liebeslied vorträgt. Wetten, Sie machen so von sich reden? Nicht nur bei Ihrem Kunden, auch deren Nachbarn werden hellhörig und werden nachfragen, was da los ist. Und Sie sammeln auch noch Kundenadressen für die nächste Werbeaktion.
  3. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Überraschen Sie Ihre Kunden mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Bsp.: kleine Minikarten mit einer leckeren Praline im Organzasäckchen.  Es kostet Sie nicht viel. Sie machen Ihre Kunden eine Freude – die kommen bestimmt wieder.

Sie konnten Valentinstag nicht nutzen? Keine Sorge: Ostern steht schon vor der Tür!

Autor:
Datum: Mittwoch, 15. Februar 2012 18:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Business, Saisonales, Tipps

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben