Spätsommer-Wehmut… weihnachtlich, prickelnd & frisch

Der Sommer ist bald um, die Ferien bald vorbei und wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen für Weihnachten. Weihnachtsgutscheine werden auch heuer wieder der Renner unter den Weihnachtsgeschenken sein. Obwohl wir zugeben müssen, dass es bei Temperaturen um die 30 Grad oft nicht so einfach ist, dass einem weihnachtlich ums Herz wird.

 

Wir geniessen trotzdem die letzten lauen Sommerabende gemütlich draussen und haben einen echt leckeren Drink für uns entdeckt – Pimm’s Cup No.1. Ein typisch britisches Sommergetränk das in der  Alltagskultur der Briten nicht mehr wegzudenken ist. Gemunkelt wird auch es sei das Lieblingsgetränk von Prinz William und Prinzessin Kate. Wer Lust hat zum Nachmachen, hier das Rezept:

Zutaten:
4-5 cl Pimm’s No. 1  pro Glas (ist ein typisch englisches Mixgetränk auf Gin-Basis)
Ginger Ale
Gurkenscheiben (unbedingt)
Zitronenscheiben
Orangenscheiben
Erdbeeren
Minze
Eiswürfel

Zubereitung:
Gurken- und Erdbeeren Stücke, Orangenscheiben sowie Zitronenscheiben und (1-2) Minzestiele in eine Karaffe geben. Pimm’s No. 1 darüber gießen und mit eisgekühltem Ginger Ale aufgießen.

Übrigens:
Wer die Zutaten nicht zu Hause hat, zufällig in der Gegend um oder in Salzburg wohnt und es gerne geselliger hat, der kommt am besten ins Cook & Wine – Vinothek & Kochschule. Dort wird der Drink frisch serviert.

Autor:
Datum: Mittwoch, 22. August 2012 13:35
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Unterhaltsames

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben